Klotzsche


Herzlich willkommen auf unserer Informationsseite zu Dresden Klotzsche. Der kleine Schlüsseldienst ist für Sie da, wenn Sie sich ausgesperrt haben oder Schlüsseldienstleistungen bei sich zu Hause in Anspruch nehmen möchten. Als Schlüsselnotdienst der auch wirklich in Dresden vor Ort ist, helfen wir schnell und zuverlässig.

Zusammenfassung Schlüsseldienst und Schlüsselnotdienst Klotzsche

  • Schlüsselnotdienst für Dresden Klotzsche
  • Spezialgebiet: zerstörungsfreie Türöffnungen
  • Preise: günstig und verbindlich
  • Anfahrtskosten Klotzsche zum Festpreis von 20€
  • Bereitschaft Mo-So von 6-24 Uhr
  • Tag und Nacht: 0351/84190788

Arbeitsgebiete Schlüsseldienst

Der kleine Schlüsseldienst in Dresden Klotzsche

  • Türöffnungen
  • Schlossöffnungen
  • Wartung von Schlössern und Türen
  • Schließzylinderwechsel
  • Öffnung und Austausch von Briefkastenschlössern
  • Entfernung abgebrochener Schlüssel
  • Hinweise zum Einbruchsschutz

Möchten Sie mehr über uns erfahren? Besuchen Sie unsere Startseite „Schlüsseldienst Dresden„. Dort finden Sie weitere Informationen über zerstörungsfreie Nottüröffnungen und unseren Schlüsselnotdienst.


Schlüsseldienst Dresden Klotzsche

Warum einen Schlüsseldienst aus dem Dresdener Zentrum nehmen, wenn andere viel näher liegen?

Die Antwort ist ganz einfach. Sicher haben auch Sie schon einmal von den so genannten Abzockschlüsseldiensten gehört. Diese melden Schlüsseldienste an vielen unterschiedlichen Standorten an, um Nähe vorzutäuschen und beim Kunden die Erwartung günstiger Preise für die Anfahrt zu erwecken. Tatsächlich erscheinen jedoch dubiose Monteure von weit her, die vor Ort die ahnungslosen Kunden mit Türöffnungspreisen bis zu 500€ überrumpeln. Uns zum Beispiel ist kein ortsansässiger Schlüsselnotdienst in Dresden Klotzsche bekannt.

Nur 10€ berechnet unser Schlüsseldienst für die Anfahrt nach Klotzsche mehr als bei einem Türöffnungsauftrag in der Dresdener Innenstadt. So sind im Preis von 20€ die Anfahrt und Abfahrt enthalten. Viel Geld lässt sich also sparen, wenn Sie nicht automatisch davon ausgehen, dass eine vermeintlich nahe Firmenadresse auch eine kurze Anfahrt und niedrige Kosten bedeuten.

Den Weg über die Königsbrücker Straße den Berg hinauf nach Klotzsche legt unser Schlüsseldienst in der Regel in etwa einer halben Stunde zurück. Bevor der Monteur bei Ihnen eintrifft, sind bereits alle Fragen am Telefon geklärt worden:

  1. Wann können wir da sein?
  2. Muss gebohrt werden oder ist eine zerstörungsfreie Türöffnung in Ihrem Fall möglich?
  3. Wieviel kostet die Anfahrt?
  4. Wieviel die Arbeitszeit vor Ort?
  5. Kommen noch weitere Kosten auf Sie zu?
  6. Können Sie auch bargeldlos bezahlen?

Bei unserem Schlüsseldienst erhalten Sie eine verlässliche Ankunftszeit. So müssen Sie Ihre Wartezeit nicht vor Ihrer Tür im kalten Flur verbringen. Gehen Sie ruhig zu Nachbarn oder Freunden in direkter Nähe. Der Monteur klingelt auch gern dort. Sollten Sie vielleicht gerade noch auf Arbeit sein – kein Problem: Wir vereinbaren einen festen Wunschtermin mit Ihnen, egal ob nach Feierabend am Folgetag oder in der kommenden Woche.
Unser Schlüsseldienst wird sich bereits am Telefon ein Bild von Tür und Schloss machen, um Ihnen optimal und so kostengünstig wie möglich helfen zu können. In beinahe allen Fällen ist es dem Schlüsseldienst möglich, Ihnen eine zerstörungsfreie Lösung anzubieten.

Da wir auf dem Gebiet der zerstörungsfreien Türöffnung Spezialisten sind, öffnen wir ohne Zylinderbohrung, egal ob ein von innen steckender Schlüssel, ein abgebrochener Schlüssel oder eine Doppelfalztür die Türöffnung erschwert. Selbst bei verschlossenen Türen findet der kleine Schlüsseldienst oft noch Möglichkeiten, das Problem ohne Zerstörung zu lösen.
Die Anfahrt kostet bei uns im Stadtgebiet Dresden je nach Entfernung zwischen 10 und 20 Euro. Sollten wir gerade aufgrund eines Auftrages in Ihrer Nähe sein, kann Ihnen der Monteur bei den Anfahrtskosten auch entgegenkommen.

Bei uns sind die Preise für Türöffnungen Festpreise. Diese sind unabhängig davon, wie lang der Monteur selbst in schwierigen Fällen vor Ort braucht. Ein weiterer Vorteil der zerstörungsfreien Türöffnung liegt in der Vermeidung zusätzlicher Kosten. Schlüssel, Schließzylinder und Schloss können nach der Öffnung weiter verwendet werden.
Bargeldlose Zahlung gehört bei unserem Schlüsseldienst zum Service.


Der Stadtteil Dresden Klotzsche

Klotzsche liegt am westlichen Rand der Dresdner Heide im Norden der Landeshauptstadt und zählt mit seiner Höhenlage von 180-220m zu den höchstgelegenen Stadtteilen Dresdens. Im Westen schließen Hellerau und Rähnitz an, im Norden Weixdorf und Lausa und im Süden Hellerberge und Albertstadt. Die Gegend um Klotzsche war archäologischen Funden zufolge bereits in der Bronzezeit und in der Steinzeit besiedelt. Gegründet wurde die Ortschaft von slawischen Siedlern. Sie wurde 1309 erstmals erwähnt. Anfänglich war Klotzsche ein Bauerndorf, in dem die Einwohner u.a. Vogelstellerei und Imkerei betrieben. Auch der Jagd wurde im Rahmen von Frondiensten in der benachbarten Heide nachgegangen.

Nachdem von der Sächsisch-Schlesischen Eisenbahngesellschaft 1847 die Bahnstrecke Dresden Görlitz fertiggestellt war, stieg die Einwohnerzahl Klotzsches an. Später entwickelte sich die Ortschaft zu einem Villen- und Kurort. 1935 erhielt Klotzsche das Stadtrecht und wurde 1950 von Dresden eingemeindet. Bekannt ist der Stadtteil besonders für den dort befindlichen Flughafen Dresden, die daran angeschlossenen Elbe Flugzeugwerke und für das Industriegebiet mit seinen Schwergewichten Infineon und dem Zentrum Mikroelektronik Dresden. Der Flughafen wurde 1935 eingeweiht und feierte im Jahr 2015 über ein ganzes Wochenende seinen 80. Geburtstag. Hier befinden sich auch die Anschlüsse an die Autobahnen A4 und A13. Die Haupt-Verkehrsader Klotzsches ist die Königsbrücker Landstraße, die stadtauswärtige Verlängerung der Königsbrücker Straße, welche Klotzsche mit der Dresdner Neustadt verbindet.

Klotzsche
5 (100%) 5 votes